Aneurysma - SHG Hirnverletzt

SHG Hirnverletzt
Direkt zum Seiteninhalt

Aneurysma

Definitionen
Was versteht man unter einem Aneurysma?
Ein Aneurysma ist eine krankhafte Aussackung eines  Blutgefäßes, in der Regel einer Schlagader (Arterie). Der Querschnitt  der Arterie ist an dieser Stelle verbreitert. Ein Aneurysma kann  angeboren sein oder erst im Laufe des Lebens entstehen (erworbenes  Aneurysma). Reißt ein Aneurysma ein, kann eine lebensgefährliche innere Blutung  entstehen!

Informationen finden Sie hier:
Zurück zum Seiteninhalt