Hirntumoren - SHG Hirnverletzt

SHG Hirnverletzt
Direkt zum Seiteninhalt

Hirntumoren

Definitionen
Defintion Hirntumore

Wenn vom einem Hirntumor oder Gehirntumor die Rede ist, denken viele Menschen zuerst an Krebs. Ein Hirntumor muss jedoch nicht automatisch heißen, dass eine Person an  Krebs erkrankt ist: mit dem Begriff "Hirntumor" können sowohl gutartige als auch bösartige Geschwulste gemeint sein, die direkt aus dem Gewebe  des Gehirns oder der Hirnhäute entstehen.
Kopfschmerzen, Krampfanfälle, Wesensveränderungen: Diese Symptome können viele Ursachen haben. Relativ selten steckt bei Erwachsenen ein Hirntumor dahinter. Im Kindesalter sind Hirntumore vergleichsweise häufig – aber oft auch gut behandelbar.

Hier finden Sie weitere Informationen:
Zurück zum Seiteninhalt